Archiv 2021/22

Perspektivenwechsel

Donnerstag, 30. Juni, 2022

"Wie kann man mit den Händen gestalten, ohne etwas zu sehen?" – Auf Einladung der Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte konnte man das im Rahmen einer Inklusionsveranstaltung auf dem Außengelände der Historischen Villa Metzler selbst erfahren. Der Arbeitskreis "Zugehörigkeit und Zugang zur Stadtgesellschaft fördern" organisierte diese Veranstaltung mit Unterstützung durch die Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main e.V., der Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte und dem Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V. Kathrin Vogel nahm in Vertretung des Clubs teil.

Stuhlspende für den Familien-markt

Montag, 20. Juni 2022

Der Inner Wheel Club Frankfurt freut sich, eine Sachspende erfolgreich vermittelt  zu  haben! Das  Conference und Events Management Team von McKinsey hatte sich Anfang des Jahres mit dem Angebot an uns gewandt, nicht mehr benötigte Stühle als Spende zu übernehmen. Mitte Juni konnten wir nun 50 Stühle an den von der Diakonie Frankfurt und Offenbach betriebenen Ökumenischen Familien-Markt übergeben. Wie schön, dass die Stühle nun im Second-Hand-Kaufhaus in Frankfurt-Enkheim neue Besitzer finden werden!


Distriktskonferenz in Bad Homburg

Samstag, 11. Juni 2022

Die Orangerie im Kurpark von Bad Homburg war ein besonderer Rahmen für die 64. Distriktkonferenz des Inner Wheel-Distrikts 81. Die scheidende Distriktpräsidentin Heidi Oetken übergab den Staffelstab an ihre Nachfolgerin Marie-Louise Sefzig-Klein. Das Jahresmotto der neuen Distriktpräsidentin lautet: "Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen."

Clubreise in die Pfalz

14. und 15. Mai 2022

Präsidentin Anja Klug lud zu einer Clubreise in ihre Heimat ein. 15 Clubfreundinnen und zehn Partner machten sich auf, die Besonderheiten der schönen Pfalz zu erkunden. Auf dem abwechslungsreichen Programm standen die Klosterruine Disibodenberg, einst die spirituelle Heimat der Hildegard von Bingen, eine Stadtbesichtigung inklusive Orgelkonzert in Meisenheim, der "Perle im Glantal" und eine Führung durch den beeindruckenden Steinskulpturenpark Fondation Kubach-Wilmsen in Bad Münster am Stein. Eine Weinprobe in der "Hermannshöhle" rundete das Kulturprogramm ab.


Treffen mit dem IWC Stuttgart

Freitag, 06. Mai, 2022

Der IWC Stuttgart machte einen Wochenendausflug nach Frankfurt. Am Freitagabend gesellten sich einige Freundinnen des IWC Frankfurt im Restaurant "Zum gemalten Haus" in Sachsenhausen zu der fröhlichen Runde. Auch eine Wimpel-Übergabe durfte nicht fehlen. Zuletzt spendierte der IWC Frankfurt den Gästen eine Runde "Mispelchen", was begeistert aufgenommen wurde.

Ukraine-Pakete

Donnerstag, 05. Mai 2022

Insgesamt 140 Hilfs-Pakete sind im Raum Königstein/Bad Soden durch eine private Initiative in die Ukraine gebracht worden. 28 Pakete wurden hierbei vom Inner Wheel Club Frankfurt beigesteuert. Die Pakete sind am 13. Mai mit einem Lieferwagen über Polen in die Ukraine gebracht und mittlerweile verteilt worden. Dank des Einsatzes eines vierköpfigen Orga-Teams des Clubs und vieler großzügiger Geldspenden konnte diese Aktion innerhalb von drei Tagen realisiert werden.


Zwischenmeeting am Jacobiweiher

Mittwoch, 20. April 202

Acht Freundinnen trafen sich zu einem Spaziergang rund um den Jacobiweiher im Frankfurter Stadtwald und kehrten hinterher im Restaurant Oberschweinstiege ein. Auch eine Freundin, die sonst nicht zum Meeting kommen kann, war dieses Mal dabei.

Ein-Teil-Mehr-Aktion

Samstag, 02. April 2022

Diese besondere Spendenaktion des Inner Wheel-Clubs Frankfurt fand einen Tag lang im Hessen Center in Frankfurt vor dem dm-markt statt. Kund*innen der Drogerie wurden gebeten, bei ihrem Wochenendeinkauf "Ein Teil Mehr" in ihren Einkaufswagen zu legen und nach dem Bezahlen den Freundinnen unseres Clubs zu übergeben. Die gesammelten Hygiene- und Kosmetikartikel gingen an die drei Frauenhäuser in Frankfurt. Das Projekt war ein riesiger Erfolg, nicht zuletzt dank der großzügigen Sachspende der Filialleiterin des dm-markts selbst. Simone Mertel, die stellvertretende Leiterin der Frauenhäuser, war überwältigt von der Spendenbereitschaft der Kund*innen und dankte dem Inner Wheel Club Frankfurt ganz herzlich für die Unterstützung.