Fundraising

Clubinternes Fundraising

Das Inner Wheel-Schweinchen

Das "Inner Wheel-Schweinchen", das unter anderem bei "Kaminen" aufgestellt wird, hat eine lange Tradition in unserem Club. Anstelle von kleinen Aufmerksamkeiten und Mitbringseln befüllen die eingeladenen Freundinnen bei diesen Gelegenheiten ein Sparschwein mit einer Geldspende, die den vom Club unterstützten Projekten zugute kommt. Vielen herzlichen Dank für jeden Beitrag!

Private Anlassspenden für Inner Wheel-Projekte

Auch bei Geburtstagen und privaten Festen haben sich in der Vergangenheit viele Freundinnen unseres Clubs überaus großzügig gezeigt und anstelle von zugedachten Präsenten auf die Arbeit des Inner Wheel Clubs Frankfurt aufmerksam gemacht. Das Spendenziel kann hier sowohl allgemein formuliert als auch einem speziellen Projekt zugedacht sein. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese großzügigen Spenden!



externes Fundraising

Unicef-Kartenverkauf (seit 1988)

Leading Lady: Lili Roemer

Bereits seit dem Jahr 1988 verkaufen wir in der Vorweihnachtszeit drei Wochen lang UNICEF-Weihnachtskarten in der Struwwelpeter Apotheke in der Hauptwache B-Ebene in Frankfurts Innenstadt. 

Flohmarkt Kronberg (seit 1990)

Leading Lady: Ulrike Witteler

Jedes Jahr kommt der Erlös unseres Kaffee- und Kuchenverkaufs auf dem Kronberger Flohmarkt im Juli der Stiftung für Blinde und Sehbehinderte (SEB Frankfurt) zugute. Ziel der Stiftung  ist die gesellschaftliche und berufliche Rehabilitation und Integration sehbehinderter und blinder Menschen jeden Alters. Seit 1990 unterstützen wir die Kunstwerkstatt der Stiftung, in der durch kunsthandwerkliches Gestalten die Kreativität von Betroffenen gefördert wird. 


Nikolaustüten (seit 2019)

Leading Lady: Ulrike Witteler

Die Arbeit der ARCHE mit Kindern, Jugendlichen und Familien umfasst sechs Grundbausteine: sinnvolle Freizeitangebote, kostenlose Mahlzeiten, effektive Bildungsförderung, nachhaltige Beziehungsarbeit, erlebnisreiche Feriencamps, Hilfen und Beratung für Eltern. Im Jahr 2019 haben wir die ARCHE mit einer Geldspende unterstützt. Seit dem Jahr 2020 überreichen wir jeweils am 6. Dezember bis zu 150 von uns selbst gepackte Nikolaustüten für von der ARCHE betreute Kinder. 

Kinderaugen leuchten lassen (seit 2018)

Leading Lady: Anja Klug

Seit 2018 beteiligen wir uns an der Weihnachtswunsch-Aktion des Amtes für Jugend, Schulen und Kultur des Main-Taunus-Kreises und des Lions-Club Sulzbach am Taunus mit Unterstützung der Paula Müller -Kinderhilfe-Stiftung. Jede Clubfreundin besorgt ein oder mehrere Geschenk/e nach Wunsch für Kinder bedürftiger Familien. Diese werden im Rahmen unserer eigenen Weihnachtsfeier gesammelt und im Anschluss übergeben.


Ein-Teil-mehr-Aktion (seit 2022)

Leading Lady: Carina Saleck-Prokop

Wir planen zweimal jährlich "Ein-Teil-mehr-Aktionen" für unterschiedliche bedürftige Institutionen durchzuführen. Bei diesen werden Kunden gebeten, bei ihrem Wochenendeinkauf "ein Teil Mehr" in ihren Einkaufswagen zu legen und nach dem Bezahlen den Freundinnen unseres Clubs zu übergeben. Die im April 2022 in Kooperation mit dem dm-Markt gesammelten Sachspenden gingen an die drei Frauenhäuser in Frankfurt. Die Aktion im Oktober kam den Kindern der ARCHEN Frankfurt zugute.

Weitere Fundraising-Aktionen

Ergänzend zu diesen regelmäßig stattfindenden Projekten organisieren wir jedes Jahr einmalige Aktionen, um weitere Institutionen punktuell durch Geld-, Sach- und/oder Zeitspenden zu unterstützen.



Fundraising-Team

Leading Lady ist die jeweils amtierende Clubpräsidentin: Dana Haselmann (2024/25)

Dana Haselmann

Karin Hendriks-Egbers

Anja Klug

Miriam Krafft

Lili Roemer

Ulrike Witteler